Spenden und Projekte

Spenden

Dauerspende

Wenn Sie langfristig helfen wollen, ist die Dauerspende genau das richtige für Sie. Regelmäßig, d.h. in den von Ihnen gewählten Zeitabständen, helfen Sie uns mit Ihrer Spende. Monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich – gemäß Ihrer Wünsche buchen wir Ihre Spende von Ihrem Konto ab. Dank der von Ihnen langfristig erteilten Unterstützungszusage können wir unsere Hilfsprojekte langfristig und nachhaltig planen und verlässlich durchführen. Insbesondere langfristige Projekte, die mehr als nur eine Anschub-Unterstützung brauchen oder die Unterstützung unseres ehrenamtlichen Bereiches sind auf kontinuierliche Hilfe angewiesen. Ihre Dauerspende wird dort gebraucht, um Perspektiven zu geben.

Wenn Sie an einer Dauerspende interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte.

Herzlichen Dank!

Überweisung

Sie können einen Betrag Ihrer Wahl auf unser Spendenkonto überweisen oder bar bei Ihrer Bank einzahlen: einmalig oder regelmäßig als Dauerauftrag.

Empfänger

DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.

IBAN

DE 30 1605 0000 3633 0275 39

BIC

WELADED1PMB

Bei Zuwendungen bis 200 Euro und im Katastrophenfall reicht als Spendennachweis für das Finanzamt der PC-Ausdruck der Buchung oder der Kontoauszug. Auf Wunsch stellen wir Ihnen jedoch gern eine Spendenbescheinigung aus. Bitte teilen Sie uns diesen Wunsch – gern im Verwendungszweck Ihrer Überweisung – mit. Zusätzlich benötigen wir von Ihnen persönliche Angaben (Name und Adresse). Diese können Sie ebenfalls im Verwendungszweck Ihrer Überweisung angeben oder uns unter Bezugnahme auf Ihre Überweisung separat per Mail mitteilen (siehe Kontaktformular rechts).

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

Anlassspende

  • gemeinsam Menschen in Not helfen
  • die Alternative zu Blumen und Geschenken

Es gibt viele gute Gründe, einen Anlass gebührend zu feiern: den Geburtstag, die Geburt eines Kindes, die Taufe, Kommunion, Firmung oder Konfirmation, die Hochzeit, ein Jubiläum und viele mehr. Mit Ihrer Spende und Ihrem damit verbundenen sozialen Engagement unterstützen Sie direkt die Projekte unseres Kreisverbandes.

Besondere Ereignisse können Anlass sein, an Menschen in Not zu denken und bieten eine gute Gelegenheit für Ihr soziales Engagement. Wir unterstützen Sie gern dabei, wenn Sie Spendenaktionen zusammen mit Ihren Angehörigen, Freunden oder Gästen planen. Ihre Anlass-Spende kann zweckfrei sein oder einem speziellen Projekt zu Gute kommen. Freie, zweckungebundene Spenden setzen wir dort ein, wo sie am dringendsten gebraucht werden. Verschiedene Projekte in unserem Kreisverband stellen wir Ihnen in unserer Projekt-Rubrik vor.

 

Fröhliche Anlässe
Es gibt viele gute Gründe, einen Anlass gebührend zu feiern: z.B. einen Geburtstag, eine Geburt oder ein Jubiläum. Bitten Sie Ihre Gäste an Stelle von Präsenten um Spenden für die weltweiten Hilfseinsätze des DRK.

Welche Spendenmöglichkeiten gibt es?

Spendenaktion während Ihres Festes
Was soll man Menschen schenken, die schon alles haben? Vielleicht einfach ein kleines bisschen Menschlichkeit. Wenn Sie auf Blumen und Geschenke verzichten und lieber Menschen in Not helfen wollen, so bitten Sie Ihre Lieben doch um eine Anlassspende.

  • Sie überweisen den gesammelten Gesamtbetrag nach Ihrem Fest mit eindeutigem Verwendungszweck (Ihr Anlass + Name + Spendenstichwort) auf unser Spendenkonto
  • Am Anfang des Folgejahres erhalten Sie einen Dankbrief und eine Spendenbescheinigung
  • Wenn Sie ein persönliches Dankschreiben mit Spendenbescheinigung für Ihre Gäste wünschen, können Sie auf Ihrer Feier eine Liste auslegen. Auf dieser können die Gebenden ihren Name, Adresse und Spendenbetrag angeben.

Spendenüberweisung

  • Sie erhalten von uns Überweisungsträger für Ihre Gäste und ein persönliches Spendenstichwort, welches Ihre Gäste bei der Überweisung angeben sollten, so dass wir die Einzelspenden Ihrer Aktion zuordnen können.
  • Etwa vier Wochen nach dem Fest senden wir Ihnen eine Liste mit den Namen der Spender und der Gesamtspendensumme Ihrer Aktion zu.
  • Sofern uns Ihre Gäste bei der Überweisung ihre Anschrift mitteilen, versenden wir ein Dankschreiben und eine Spendenbescheinigung.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir unterstützen Sie bei Ihrer Anlass-Spende!


Traurige Anlässe 
Es ist ein schmerzlicher Verlust für die Hinterbliebenen, wenn ein geliebter Mensch verstirbt. Eine Kondolenzspende kann helfen, die Erinnerung an einen zu Lebzeiten besonders engagierten Menschen heraus zu stellen und auf Dauer zu bewahren. Zudem erhalten Menschen in Not eine Chance auf eine bessere Zukunft. Bitten Sie Ihre Trauergäste an Stelle von Blumen und Kränzen um Spenden.

Mit Ihrer Kondolenzspende und Ihrem damit verbundenen sozialen Engagement unterstützen Sie direkt die Projekte und Einrichtungen unseres Kreisverbandes.

Wir unterstützen Sie hierbei gern. Hierfür notieren wir Ihre Adresse, den Namen des Verstorbenen sowie den Termin der Trauerfeier. Anschließend erhalten Sie von uns Ihr persönliches Stichwort und gern weitere Informationen. Auch besprechen wir, ob Ihre Kondolenzspende einem speziellen Projekt oder einer bestimmten Einrichtung, welche Ihnen besonders am Herzen liegt, zu Gute kommen soll. Uns ist es wichtig, ganz individuell auf Ihre Vorstellungen einzugehen.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir besprechen alles Weitere persönlich.

Wir beraten Sie gern
Sie interessieren sich für eine Anlass-Spende? Gern senden wir Ihnen Ihren Aktions-Code oder kostenloses Material für Ihre Sammelaktion zu, darunter auch eine Spendenbox und Zahlscheine.

Testament

Vielleicht beschäftigt Sie das Thema „Testament“ bereits seit einiger Zeit. Mit einem Testament können Sie dafür sorgen, dass alles in Ihrem Sinne geregelt ist und Ihre Liebsten auf die beste Art und Weise abgesichert sind. Darüber hinaus haben Sie die Chance, Zukunft zu gestalten und sich für Projekte zu engagieren, die Ihnen am Herzen liegen.

Was können Sie tun?
Das Rote Kreuz steht für unparteiische Hilfe für Menschen in Not – ob bei Naturkatastrophen, im Krieg, bei Krankheit oder in persönlichen Notsituationen. Wenn Sie uns bei diesen wichtigen Aufgaben unterstützen möchten, können Sie dies zum Beispiel mit einem Testament zugunsten des Deutschen Roten Kreuzes tun. Ihr Wille zählt!

Für Sie - unser kostenloser Testament-Ratgeber
Gern senden wir Ihnen unseren kostenlosen Testament-Ratgeber zu. Er gibt Ihnen Antwort auf wichtige Fragen rund um das Thema Vermögensübertragung, wie beispielsweise:

  • Wie ist die gesetzliche Erbfolge geregelt?
  • Warum ist es sinnvoll, ein Testament zu machen?
  • Was muss ich beim Aufsetzen eines Testaments beachten?
  • Welche anderen Formen der Vermögensübertragung gibt es neben der klassischen Erbschaft?
  • Wie kann ich das DRK mit meinem Vermögen unterstützen?

Gern können Sie unseren Testament-Ratgeber bestellen.

„Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen, denn Zukunft kann man bauen.“ 
Antoine de Saint-Exupéry

Wir beraten Sie gern
Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, das Deutsche Rote Kreuz in Ihrem Testament zu bedenken, unterstützen wir Sie dabei. Mit dem unten stehenden Formular können Sie einfach mit uns in Kontakt treten. Gern senden wir Ihnen unseren kostenlosten Testaments-Ratgeber zu.

Als Unternehmen

Unternehmensspende

Mit einer Spende Ihres Unternehmens unterstützen Sie schnell und effektiv die Arbeit des DRK. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung aus.

Ob kleine oder große Spende, ob im Katastrophenfall, der die Welt erschüttert oder für die eher "stillen" Katastrophen: Viele Unternehmen in Deutschland möchten sich engagieren und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Darüber freuen wir uns sehr und sind dankbar für die Unterstützung, die wir von Unternehmen für unsere Arbeit erhalten!

Unser Kreisverband sammelt Spenden für die ehrenamtliche Arbeit in unserer Region sowie für die Unterstützung vielfältiger und über die Regelfinanzierung nicht abdeckbarer Aktionen in unseren sozialen Einrichtungen wie z.B. Kontaktnachmittage, Seniorentreffs oder Familienzentren.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung aus. Senden Sie uns dazu bitte die vollständige Unternehmensanschrift sowie gern die Kontaktdaten des jeweiligen Ansprechpartners.

Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie Rückfragen haben oder weitere Informationen wünschen!

Vielen Dank!

Aktionen mit Mitarbeitern und Kunden

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter und Kunden, sich für Menschen in Not einzusetzen! Es gibt verschiedene Möglichkeiten, im Unternehmen aktiv zu werden, gemeinsam Verantwortung zu demonstrieren und so auch das "Wir-Gefühl" zu stärken.

Wenn Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern oder Kunden die Arbeit des DRK unterstützen möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu organisieren.

Gerade im Katastrophenfall oder für verschiedene Aktionen in der Region ist es vielen Menschen ein Anliegen, mit einer Spende zu helfen. Immer öfter greifen Unternehmen diesen Wunsch ihrer Mitarbeiter auf und bieten ihnen die Möglichkeit, im Rahmen einer Unternehmensaktion zu spenden.

Eine solche Mitarbeitersammlung lässt sich leicht organisieren und führt oft zu beachtlichen Ergebnissen - vor allem, wenn das Unternehmen als zusätzliche Motivation ankündigt, alle Spenden der Mitarbeiter innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu verdoppeln!

Es gibt verschiedene Wege, damit Ihre Spenden gut ankommen und sich nach Abschluss der Aktion auch das Ergebnis auswerten lässt:

Firmeninterne Sammlung 
Sie sammeln alle Spenden Ihrer Mitarbeiter auf einem Firmenkonto und überweisen uns die Gesamtsumme. Benötigen Sie und Ihre Mitarbeiter eine Spendenbescheinigung schicken wir diese gern zu. Dazu benötigen wir von Ihnen die Adressdaten Ihrer Mitarbeiter und die Beträge der Einzelspenden. Die Spendenbescheinigungen werden dann von uns verschickt.

Direktüberweisung mit Stichwort
Möchten Sie und Ihre Mitarbeiter direkt auf das Spendenkonto des DRK einzahlen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Sie erhalten dann ein besonderes Stichwort, welches Ihre Mitarbeiter bei der Überweisung als Verwendungszweck angegeben müssen. So können wir die einzelnen Spenden richtig zuordnen.

Nach Abschluss der Sammlung teilen wir Ihnen auf Wunsch gern den Gesamtbetrag aller eingegangenen Spenden mit.

Bitte weisen Sie Ihre Mitarbeiter darauf hin, dass wir zum Ausstellen von Spendenbescheinigungen die vollständige Anschrift benötigen. Die Bescheinigungen werden zu Beginn des Folgejahres an die Mitarbeiter versandt. Sollten sie früher benötigt werden, genügt ein kurzer Hinweis.

Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie Rückfragen haben oder weitere Informationen wünschen!

Vielen Dank!

Blutspende

Millionen Bundesbürger spenden jedes Jahr freiwillig und unentgeltlich Blut beim DRK. Immer mehr Unternehmen unterstützen diese besondere Form des Corporate Volunteering durch eigene Blutspende-Termine. In vielen Unternehmen sind regelmäßige Blutspende-Termine ein Ausdruck der gelebten Corporate Social Responsibility.

Millionen Bundesbürger spenden jedes Jahr freiwillig und unentgeltlich – zum Teil mehrfach – Blut beim DRK. Wir freuen uns, dass auch zahlreiche Unternehmen die Bedeutung von Blutspenden für die Gesellschaft erkannt haben und zum Teil seit vielen Jahren eng mit den DRK-Blutspendediensten zusammenarbeiten.

Wenn Sie direkt in Ihrem Unternehmen vor Ort eine Blutspende initiieren wollen sprechen Sie mich gerne an.

Der DRK-Blutspendedienst Ihrer Region kommt gern mit seinen Teams in Unternehmen mit mindestens 250 Mitarbeitern und organisiert gemeinsam einen oder mehrere Blutspendetermine jährlich.

Die Spende Ihrer Mitarbeiter kann dabei in Ihren Räumlichkeiten oder im Blutspendemobil stattfinden. Selbstverständlich wird hierbei für eine reibungslose Organisation gesorgt, sodass Ihre Mitarbeiter nicht mehr als 60 Minuten Ihrer Arbeitszeit zur Verfügung stellen müssen.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren DRK-Blutspendedienst.

Blut gehört zum Wertvollsten, das Menschen zu geben in der Lage sind. Die Blutspende ist daher ein unschätzbarer Dienst, mit dem Spenderinnen und Spender schwerstkranken Patienten zur Gesundung verhelfen oder Leben ermöglichen. Die unentgeltliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz sichert seit 1952 die Versorgung der Patienten, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind.

Weitere Informationen rund um das Thema Blutspende

Auf der externen Seite der DRK-Blutspende Nordost können Sie direkt erfahren, wann die nächsten Blutspendetermine in Ihrer Region stattfinden.

Vielen Dank!

Spenden statt Schenken

Eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Präsenten an Kunden und Geschäftspartner ist die Aktion "Spenden statt Schenken". Wir helfen Ihnen, Ihr Engagement zu kommunizieren und Ihre Kunden bei der Auswahl der Projekte zu involvieren.

Projektpatenschaft

Katastrophenschutz

Im Katastrophenschutz ist guter Rat manchmal teuer. Unsere Experten und Führungskräfte aus Bereitschaften und Wasserwacht haben ihre Erfahrungen der letzten Großeinsätze ausgewertet. Dabei hat sich gezeigt, dass wir aufgrund unserer flächenmäßig großen Ausdehnung aber auch um in Zusammenarbeit mit Nachbarlandkreisen und anderen Einsatzkräften dezentral einsatzfähig sein müssen.

Gleichzeitig müssen alle Einheiten so standardisiert und verzahnt werden, dass bei einem Großschadensereignis mit vielen Verletzten für alle Betroffenen die notwendige Versorgung und Betreuung sicher gestellt werden kann – auch über längere Zeit hinweg. Die Hilfe muss so koordiniert werden, dass jeder Betroffene richtig versorgt und dann in das passende Krankenhaus transportiert werden kann. Dazu muss die benötigte Infrastruktur am Schadensort innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit sein und für die Dauer des Einsatzes auch aufrechterhalten werden. Insbesondere muss die Kommunikation auch mit den anderen behördlichen Organisationen (Feuerwehr, Polizei, THW, u.a.) jederzeit gewährleistet sein – und zwar im Zweifel unabhängig von der Stromversorgung.

Diese Tätigkeiten übernimmt die ehrenamtliche Besatzung unseres Führungs- und Kommunikationsfahrzeuges. Im Laderaum des Fahrzeuges befinden sich bis zu 3 2 Arbeitsplätze, die den Führungskräften des Einsatzes als Zentrale dienen. Dort laufen alle Informationen des Einsatzes zusammen, werden gefiltert, bewertet und an die entsprechenden Empfänger weitergegeben. Ebenfalls können im Fahrzeug kurze Lagebesprechungen abgehalten werden.

Um den Innenraum des Fahrzeuges dem Zweck entsprechend auszustatten, benötigen wir Ihre Hilfe. Folgende Ausstattungsbestandteile müssen noch beschafft werden: 

  • einen Transportanhänger zum Transport der Ausrüstung wie z.B. Stromaggregat und Rettungszelt
  • einen Ersatzstromerzeuger mit 7 KW Leistung
  • Telefonanlage mit Funkmast für unabhängige Kommunikationsmöglichkeiten
  • eine Leiter mit 7 Stufen
  • ein faltbares Rettungszelt
  • ein digitaler Kartensatz, um sich schnell vor Ort orientieren zu können
  • Rettungsrucksack

Mit der Unterstützung unserer ehrenamtlichen Katastrophenschutzeinheiten helfen Sie, die für derartige Einsätze benötigte Ausstattung zu beschaffen. Denn nur wenn die helfenden Einsatzkräfte „den Kopf frei“ haben, sich um ihre eigentlichen Aufgaben zu kümmern – den Menschen in Notfällen zu helfen und sich nicht noch zusätzlich um die Organisation von Abläufen und Kommunikationswegen kümmern müssen – nur dann, können Informationen gefiltert und Entscheidungen schnell und effizient im Sinne der betroffenen Menschen getroffen werden. Darüber hinaus können dadurch auch die beteiligten Helfer besser koordiniert werden.

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Aktiv gegen Gewalt – Wissen hilft!

Im vergangenen Jahr wurden die gesetzlichen Grundlagen für den umfassenden Schutz von Kindern, Jugendlichen, älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen in Kraft gesetzt.

Unser DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e.V. hat als Träger vielfältiger Einrichtungen eine besondere Verantwortung und insofern ein großes Interesse, gesetzliche Grundlagen verantwortungsvoll und umfassend umzusetzen. Unsere Mitarbeiter setzen sich täglich für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen und den Schutz der uns anvertrauten Menschen ein.

Um die Menschen zu schützen, haben wir ein ganzheitliches Konzept zum Umgang mit jeglicher Form von Gewalt gegen Kinder, Jugendliche, Menschen mit Behinderungen und alten Menschen entwickelt.

Dieses umfasst: 

  • die Einführung eines Verhaltenskodex
  • Benennung und Schulung von Vertrauenspersonen
  • Einführung klarer Regeln zum Vorgehen bei Verdachtsfällen
  • präventive Maßnahmen
  • Fortbildungen für Fachkräfte

In unserem Kreisverband ist die Anerkennung des Verhaltenskodex verpflichtend. Präventions- und Interventionskonzepte gelten für alle Einrichtungen verbindlich. Das ist beispielgebend!

Wir informieren, sensibilisieren und schaffen Vertrauen für Schutzbefohlene, Bewohner, Angehörige, Öffentlichkeit und hier tätige Menschen.

Wir nehmen unsere Verantwortung ernst! 
Dieses Thema ist wirklich wichtig! Es ist uns wirklich wichtig!

Ermöglichen Sie uns mit Ihrer Spende die Durchführung präventiver Maßnahmen, die Fortbildung von genügend Fachkräften und die Erstellung der notwendigen Materialien, denn 

  • wir schaffen im Kreisverband geschützte Orte für alle Menschen,
  • verbindliche Standards ermöglichen Handlungs- und Rechtssicherheit,
  • kontinuierliche Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung ist für alle Einrichtungen unseres Kreisverbandes verbindlich und schafft Vertrauen,
  • wir sensibilisieren die Öffentlichkeit,
  • wir informieren und klären auf,

Wir alle stehen in der Verantwortung.

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende bei der Schaffung der materiellen Voraussetzungen für diese wichtige Aufgabe.

Allein die Entwicklung der Standards sowie die themenbezogenen Schulungen in unseren Einrichtungen, kosten ca. 2.000,00 Euro. Sie können mit Ihrer Spende dazu beitragen, dass die Welt ein bisschen menschlicher wird.

DANKE!

Seniorennachmittag

Jede Woche treffen sich ältere Menschen im Kreisverband und werden von ehrenamtlichen Helfern betreut. Musik- und Bewegungstherapie hilft dabei, die geistige und körperliche Fitness zu erhöhen. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die ehrenamtliche Aktivität für unserer älteren Mitbürger.

Helferpatenschaft – Ausbildung unserer Helfer

Ging es vor 150 Jahren alleine um die „Verwundeten-Fürsorge im Felde“, so sind Rotkreuzler heute in allen Bereichen der Gesellschaft tätig: Wir stellen Sanitäter bei Veranstaltungen und Verkehrsunfällen, wir arbeiten in Pflegeeinrichtungen, der Behindertenfürsorge und in Kindergärten, helfen Menschen nach Katastrophen an Land und im Wasser oder unterstützen sie in Notsituationen.

Um gezielt und effektiv helfen zu können, durchlaufen unsere ehrenamtlichen Helfer einen großen Parcours an Ausbildungen. Dieser beginnt mit einem Erste Hilfe-Kurs und anschließendem Sanitätskurs. Je nach Eignung und Vorkenntnissen erfolgt dann die Fortbildung für die verschiedensten Aktivitäten in unserem Kreisverband. Dabei erfordern Sanitätsdienst, Betreuungsdienst, Wasserwachtdienst oder das Engagement im Jugendrotkreuz spezielle Ausbildungen.

1500 Euro kosten die Ausbildung eines ehrenamtlichen DRK-Helfers, sein Einsatzmaterial und seine Ausrüstungsgegenstände.

Im Jahr 2014 steht unser DRK-Kreisverband in der Region seit 150 Jahren für schnelle und uneigennützige Hilfe vor Ort. Viele in unserem DRK-Kreisverband ehrenamtlich tätige und fachlich gut ausgebildete Helferinnen und Helfer sowie viele weitere dem DRK verbundene Menschen engagieren sich täglich dafür.

Mit der Übernahme einer Helferpatenschaft können Sie direkt und unkompliziert unsere ehrenamtlichen Helfer in der Region fördern.

Bitte unterstützen Sie diese wichtige Arbeit!

DANKE!

Katrin Tschirner


Telefon:

03371 -62 57 41

Telefax:

03371 -62 57 50

Anschrift:

Neue Parkstraße 18
14943 Luckenwalde

Anfrage
© DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.