Wohnstätte für Menschen mit Behinderung HAUS LICHT-BLICK (psychische Erkrankungen)

Herzlich Willkommen im Haus LICHT-BLICK in Rangsdorf, der Einrichtung für Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen. Wir würden uns freuen, Sie ein Stück Ihres Weges begleiten zu können.

Unsere Wohnstätte Haus Lichtblick wurde 2000 in einem gewachsenen Stadtteil in Rangsdorf errichtet und ist in die Nachbarschaft gut integriert. Im Wohngebiet sind unweit Geschäfte, Therapieangebote, Ärzte, Grünflächen und Bewirtungsbetriebe etc. fußläufig zu erreichen. Es besteht eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.

Haus Lichtblick betreut Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen im vollstationären Setting und bietet 18 Bewohnerinnen und Bewohnern Platz. Die Zimmer sind bezugsfertig eingerichtet, aber selbstverständlich kann die Grundausstattung durch eigene Möbel ergänzt werden. Auf der Grundlage eines ganzheitlichen Menschenbildes ist es unser Ziel, die Lebensqualität unser Bewohner zu fördern und zu verbessern, alle vorhanden Ressourcen bestmöglich zu nutzen und die (Wieder-) Erlangung größtmöglicher Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu erreichen.

Unsere Wohneinrichtung mit umfassendem Leistungsangebot richtet sich an Menschen mit unterschiedlichsten chronischen-psychischen Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis, Depressionen, tiefgreifenden Persönlichkeitsstörungen, u.a., die durch ihre Erkrankung erheblich in ihrer Alltagsbewältigung beeinträchtigt sind und nicht mehr bzw. noch nicht wieder in der Lage sind, ohne Hilfe ein eigenverantwortliches Leben zu führen.

Beschäftigungsangebote

Arbeit und Beschäftigung sind zentrale Eckpfeiler eines jeden Menschen. Eine geregelte Tagesstruktur gibt Halt, Selbstbewusstsein und das Gefühl, gebraucht zu werden. Dies gilt vor allem und insbesondere für Menschen mit psychischen Erkrankungen, die keinen Zugang mehr zum ersten Arbeitsmarkt haben. Die Heranführung zur Teilhabe am Arbeitsleben ist u. a. unser wichtigster Baustein in der täglichen Begleitung.

Unser Beschäftigungsangebot besteht darin, jeden einzelnen Bewohner in seinen Fähigkeiten und seiner Persönlichkeitsentwicklung angemessen zu fördern. Deshalb bieten wir Arbeitsangebote und eine Beschäftigungstherapie an. Die Arbeitsangebote verstehen sich als niedrigschwelliges Angebot zur (Wieder-) Eingliederung der psychisch kranken Menschen ins Arbeitsleben.

Bewohnern, denen aufgrund der Schwere ihrer Erkrankung ein Zugang zu einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WfbM) oder den allgemeinen Arbeitsmarkt nicht oder noch nicht möglich ist, können ihre Fähigkeiten bei uns trainieren.

Eine sinnvolle Tagesstruktur mit sozialen Kontakten, Bewegungen und kleinen Erfolgserlebnissen ist für diese Zielgruppe von großer Wichtigkeit. Hierbei werden die Bewohner von unseren Therapeuten und Mitarbeitern unterstützt. Im Rahmen ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten hilft ein regelmäßiges Beschäftigungsangebot, die vorhandenen Ressourcen auszubauen und zu erhalten.

Unsere Angebote konkret:

  • kreatives Gestalten
  • Sport und Bewegung
  • Yoga
  • Ausflüge, Spaziergänge
  • Kochen und Backen
  • kognitives Training
  • Esstraining
  • Musik und Rhythmus
  • Töpfern

Unsere Leistungen

  • individuell abgestimmte Betreuung durch qualifiziertes Personal
  • Zusammenarbeit mit gesetzlichen Betreuern
  • auf Wunsch Zusammenarbeit mit Angehörigen
  • Übernahme des Medikamentenmanagements
  • qualifiziertes Fachpersonal rund um die Uhr
  • Arbeits- und Beschäftigungsangebote als zentraler Baustein der Hilfeleistungen
  • Gruppenausflüge und Urlaubsfahrten
  • Integration in die Ortsgemeinde
  • Hausreinigung, Wäscheversorgung
  • hauswirtschaftliches und lebenspraktisches Training
  • Organisation und ggf Begleitung von (fach-)ärztlichen Terminen
  • Unterstützung und Erhalt sozialer Kontakte
  • Hilfestellung beim Umgang mit der Erkrankung
  • ... und Vieles mehr...

Sprechen Sie uns gern an!

Alle Mitarbeiter kümmern sich tagtäglich mit vollem Einsatz um das Wohl und die Sorgen aller Bewohner. Unser Team besteht aus: Krankenschwester, Heilerziehungspfleger, Musiktherapeutin, Kunsttherapeutin, Hauswirtschaftskräfte, Hausmeister und Psychologin.

Ines Semisch-Graßmann

Einrichtungsleiterin

Telefon:

033708 70975

Telefax:

033708 70976

Anschrift:

Anemonenstraße 1a
15834 Rangsdorf

Anfrage

Bildergalerie

© DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.