14.01.2020 | OV Bestensee

Neujahrsempfang in Bestensee 2020

Am Montag, den 06.01.2020, lud der Bestenseer Bürgermeister Kaus-Dieter Quasdorf, als Dank für die geleistete Arbeit und Zusammenarbeit im vergangenen Jahr, zum alljährlichen Neujahrsempfang in die Landkostarena ein.

Der Einladung waren mehr als 150 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und den Vereinen gefolgt. Prominenteste Gäste waren die Bundestagsabgeordnete Sylva Lehmann und der Landrat Stephan Loge. Vom DRK-Ortsverband Bestensee nahmen Bernd Malter und Rene´ Nowak teil. Der Neujahrsempfang war wieder eine gute Gelegenheit, um die Kontakte mit Partnern, Freunden, den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bestensee und Pätz sowie Mitarbeitern des örtlichen Mehrgenerationenhauses zu pflegen sowie neue Kontakte zu knüpfen.

Unterstrichen von einer Fotoschau verwies Quasdorf in seiner Rede auf eine positive Bilanz des Erreichten in der Gemeinde. So stieg die Zahl der Einwohner Bestensees inzwischen auf 8044 (ohne Berücksichtigung der Nebenwohnsitze). Auch bei der Anzahl der registrierten Gewerbe und der damit verbundenen Gewerbesteuereinnahmen sowie der Einkommenssteuerzuweisungen zeige sich eine stabile Entwicklung, die sich positiv auf den Haushalt der Gemeinde auswirke. Darüber hinaus informierte Quasdorf u.a. über Entwicklungen des Verkehrsgeschehens in der Gemeinde und die Schulentwicklung. Der Heimat- und Kulturverein LAUSL e.V. und der Gewerbeverein organisierten wieder vielfältige kulturelle Veranstaltungen, die gut angenommen wurden. Einige der Veranstaltungen wurden traditionell von den Kameraden des DRK-OV sanitätswachdienstlich betreut. Besonders hob Klaus-Dieter Quasdorf die Leistungen der Freiwilligen Feuerwehr bei ihren Einsätzen im Berichtszeitraum hervor sowie die hohen Investitionen der Gemeinde in die materielle Ausstattung der Feuerwehr. [bm]

© DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.