22.12.2022 | bewo_grossbeeren

Neues aus der DRK-Wohnstätte: Fünf tolle Ereignisse in der Vorweihnachtszeit

Endlich gab es nach coronabedingter Pause für unsere Nutzer der Besonderen Wohnform HAUS AM HEIDEFELD in Großbeeren wieder ein abwechslungsreiches Vorweihnachtsprogramm mit insgesamt fünf Highlights.

Los ging`s am 24. November mit der Übergabe der vom Seniorenbeirat und vom Bürgermeister gesponserten Weihnachtskalender an die Heimbewohner. Danach folgte die Mitwirkung am Weihnachtsmarkt der Vereine, der Besuch der Lightshow „Christmas Garden“ im Botanischen Garten Berlin und zum Abschluss das Weihnachtsbaumschlagen in Diedersdorf am 14. Dezember 2022. Höhepunkt war die liebevoll durch die Mitarbeiter gestaltete Weihnachtsfeier mit der Übergabe von Leckereien durch Frau Laag in Vertretung des Bürgermeisters.

Das alles wurde nur möglich durch das engagierte Wirken der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter Führung des Leiters der Einrichtung, Holm Ulrich, die ehrenamtliche Unterstützung durch die Ombudsfrau der Gemeinde und die Behindertenbeauftragte sowie die Förderung seitens der Gemeinde. Ganz zum Schluss auch ein Dankeschön an den Gemischten Chor Großbeeren, der auf seiner schon traditionellen Nikolaus-Gesanges-Fahrt auch vor der Wohnstätte „Haus am Heidefeld“ Halt machte und die Bewohner mit seinem Gesang erfreute.

Dr. Rena Wilhelm

Ombudsfrau der Gemeinde
Für die DRK-Wohnstätte „Haus am Heidefeld“

© DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.