20.12.2019 | DRK-Kreisverband

Neue PEKiP-Kurse starten an zwei Standorten – Spiel und Bewegung für ihr Baby

Luckenwalde (HAS/KT): Das Familienzentrum Plus bietet PEKiP-Kurse für Babys mit Mama oder Papa in der Villa Paletti (Beelitzer Straße 3, 14943 Luckenwalde) und in den Räumen des Netzwerkes gesunde Kinder (Zinnaer Straße 11, 14913 Jüterbog) an. Beide PEKiP-Kurse starten für jeweils zwei Altersgruppen am 6. Februar 2020.

PEKiP heißt Prager-Eltern-Kind-Programm und ist ein vertrautes spielerisches Bewegungsangebot für Babys ab der 12. Lebenswoche bis zu einem Jahr. In einem angenehm warmen Raum kann sich das unbekleidete Baby besonders gut spüren und ist zur freien Bewegung angeregt. Mütter begleiten die Entwicklung ihres Babys und stärken ihre Bindung zu ihrem Kind. In der kleinen Gruppe von 6 bis 8 Mama-Baby-Paaren entstehen erste Kind-Kind-Kontakte und ein Austausch zu all den Themen, die sich um Babys Größerwerden drehen.

Die Gruppe der jüngeren Babys beginnt immer um 11 Uhr und dauert bis 12:30 Uhr, die Gruppe der älteren Babys geht von 9 bis 10:30 Uhr.

Der Kurs kostet 120 € für zehn Termine. Eine Erstattung über die Krankenkasse und das Teilhabepaket ist ggf. möglich. Gutscheine des Netzwerkes können eingelöst werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich da die Plätze sehr beliebt sind: telefonisch unter 03371 4032213 oder per E-Mail (fz.plus(at)drk-flaeming-spreewald.de) bei der Koordinatorin Silvia Bamberg an.

© DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.