0337162570
Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A
Jun26

Kreisdelegiertenversammlung des DRK-Kreisverbands Fläming-Spreewald e.V.

26. Juni 2018 | DRK Kreisverband

Luckenwalde (HAS/KT): Am Freitag, den 6. Juli 2018, um 18 Uhr führt der DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e.V seine diesjährige Kreisdele-giertenversammlung im Kreistagssaal der Kreisverwaltung Teltow-Fläming (Am Nuthefließ 2,14943 Luckenwalde) durch.

Dieses höchste DRK-Kreisverbandsgremium muss in diesem Jahr eine neue Vizepräsidentin wählen. Die bisherige Vizepräsidentin Elke Voigt hat aus beruflichen Gründen ihre Funktion wieder zur Verfügung gestellt. Bisher einzige und vom Präsidium vorgeschlagene Kandidatin für die Nachfolge ist Frau Susanne Rieckhof. Frau Rieckhof – beruflich als Beigeordnete im Landkreis Dahme-Spreewald in der Kreisverwaltung tätig – hat ihre Bereitschaft erklärt und ist bereits für diese Aufgabe im jetzigen Präsidium kooptiert.

Außerdem soll die Kreisversammlung den Weg frei machen für eine Beitragsfreiheit für junge Mitglieder bis zum 16. Lebensjahr. Damit will der DRK-Kreisverband für die jungen Menschen im Schüleralter attraktiver sein.

Im Rechenschaftsbericht des Präsidiums wird der Kreispräsident Dietmar Bacher die engagierten und verlässlichen Einsätze der aktiven Kameradinnen und Kameraden der Gemeinschaften darstellen und würdigen. Der Kreisvorsitzende Harald-Albert Swik wird in seinem Rechenschaftsbericht auf aktuelle Ereignisse in der wirtschaftlichen Tätigkeit des Kreisverbands eingehen und über die verschiedenen Projekte im Kreisverband berichten. Ein besonderer Punkt wird der Fachkräftemangel und der Umgang damit sein.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends wird die Vergabe der Kreismedaillen nebst Urkunde an verdiente Ehrenamtliche in Anerkennung ihrer herausragenden und oftmals schon langjährigen Tätigkeit sein.

Im höchsten Gremium des Kreisverbands kommen hier ca. 100 Teilnehmer, davon ungefähr 80 Delegierte aus den Ortsverbänden zusammen, um den Rechenschaftsbericht des Vorstands entgegenzunehmen und dem Vorstand und dem Präsidium Entlastung für die Haushaltsperiode 2017 auszusprechen.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch bei dem Vorstandsvorsitzenden des DRK-Kreisverbands Harald-Albert Swik unter 03371 625710.

© DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.