0337162570
Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A
Okt29

Ehrungen für langjährige Mitglieder zum Herbstfest 2018

29. Oktober 2018 | OV Bestensee

Am 13. Oktober 2018 war es wieder soweit. Der DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e.V. hatte seine langjährigen Förder- und aktiven Mitglieder zum Herbstfest 2018 in den Kreistagssaal des Landkreises Teltow-Fläming eingeladen. Mit viel Liebe wurde dieses Herbstfest durch die Organisatoren vorbereitet und dafür Sorge getragen, dass sich jeder Gast wohl fühlt. Die meisten Gäste wurden von Ehrenamtlichen mit Fahrzeugen des Kreisverbandes nach Luckenwalde und später wieder wohlbehalten nach Hause gebracht.

Liebevoll gedeckte Tische empfingen die geladenen Gäste, von denen leider nicht alle kommen konnten. Zu Beginn stärkten sich die Anwesenden mit Kaffee, Kuchen und Schnittchen. Wer wollte, konnte auch ein Gläschen Wein trinken. Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Hobbytanzklub Jüterbog. Herr Denkel, der Leiter des Tanzklubs, führte die Gäste mit Witz und Charme durch das alte Berlin. Die flotten Melodien, Couplets und Tänze aus den 20er Jahren wurden von den Gästen mit viel Beifall honoriert. Es durften weder “Komm Karlineken, komm“, „Zickenschulze aus Bernau“, „Schiebermaxe“ noch der „Radetzkymarsch“ fehlen.

Nach dem ersten Teil der kulturellen Umrahmung gab der Kreisvorsitzende, Herr Swik, einen kurzen Einblick in wichtige Rotkreuz-Aktivitäten im Kreisverband. Der Kreisverband umfasst gegenwärtig insgesamt ca. 6.500 Mitglieder, davon engagieren sich ca. 900 Kameradinnen und Kameraden ehrenamtlich in den Ortsverbänden. Leider sind die Zahlen rückläufig.

Herr Swik dankte den Anwesenden für ihren finanziellen Beitrag und drückte die Hoffnung aus, dass es uns gelingen möge, neue Fördermitglieder zu gewinnen. Nur so kann die Rotkreuz-Arbeit der Ehrenamtlichen in den 18 Ortsverbänden zukünftig gesichert werden.

Die Auszeichnung der 64 zu ehrenden Mitglieder des DRK-Kreisverbandes Fläming–Spreewald e.V. wurde vom Kreisvorsitzenden sowie dem Kreisleiter Ortsverbände, Bernd Malter, vorgenommen. Unter den 259 Mitgliedern unseres Kreisverbandes mit mindestens 40-jähriger Mitgliedschaft, können inzwischen 11 Mitglieder auf eine 40-jährige, 13 Mitglieder auf eine 45-jährige, acht Mitglieder auf eine 50-jährige, 16 Mitglieder auf eine 55-jährige, 10 Mitglieder auf eine 60-jährige und sechs Mitglieder auf eine 65-jährige Mitgliedschaft zurückblicken.

Aus unserem OV Bestensee wurden 11 Kameradinnen und Kameraden mit einer Urkunde und einer Rose gewürdigt. Die noch aktiven Mitglieder erhielten zusätzlich eine Auszeichnungsspange. Für 65 Jahre Mitgliedschaft wurde Giesela Wolff ausgezeichnet. Für eine 60-jährige Mitgliedschaft wurden Heinz Dreger, Helga Gaul, Werner Wittig und Renate Wunderlich geehrt. Auf eine 55-jährige Mitgliedschaft blicken Lore Axthelm, Monika Blisse und Helga Drochner zurück. Für eine 45-jährige Mitgliedschaft wurde Albrecht Borchert, Peter Neumann und Heinz Stallbaum geehrt. Leider konnten nicht alle zu ehrenden Mitglieder teilnehmen. Ihnen wurden die Würdigungen nachgereicht. Nach dem musikalischen Unterhaltungsprogramm und den Ehrungen stellten Mitglieder des Jugendrotkreuzes Aufgaben ihrer Gemeinschaft sowie Aktivitäten des „Bärchen-Krankenhauses“ dar.

Das bisherige Engagement aller Anwesenden sowie aller anderen Mitglieder ist nicht hoch genug einzuschätzen. Sind doch Ihre Mitgliedsbeiträge und Spenden der Grundstock dafür, dass von den aktiven Mitgliedern eine effektive und gute Rotkreuzarbeit für alle Bürger geleistet werden kann. Dafür allen Mitgliedern und Spendern an dieser Stelle unseren herzlichen Dank, bleiben Sie uns weiterhin treu und tragen den Rotkreuzgedanken weiter.

© DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.