0337162570
Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A
Jul02

Die Großen der DRK Kita WALDKOBOLDE zu Besuch bei ZAPPELDUSTER in den Potsdamer Studios von Antenne Brandenburg

02. Juli 2019 | Kita WALDKOBOLDE

Am 02.05.2019 machten die Großen der DRK Kita Waldkobolde einen ganz besonderen Ausflug. Es ging nach Potsdam in die Studios von Antenne Brandenburg, zu ZAPPELDUSTER. Die Kita folgte einer Einladung der Moderatorinnen Nina und Conni. Die Aufregung war schon Wochen vorher groß.

Gemeinsam mit den Erzieherinnen wurde im Internet alles über die Sendung recherchiert und einige der neuesten Zappelduster-Folgen nachgehört.

Mit dem Kleinbus der Gemeinde Heideblick und dem von Mensch Luckau startete der Ausflug. Einen kurzen Zwischenstopp für ein kleines Picknick gab es am Rasthof Am Kahlberg. Gegen 10.30 Uhr war Ankunft. Nach einem kurzen Kennenlernen ging der Rundgang durch die Studios auch schon los.

Nina und Conni führten die Kinder herum, stellten ihnen Nachrichten- und Wettermoderatoren vor, zeigten ihnen die verschiedensten Studios, sie durften das Hörertelefon ausprobieren und staunten über die große Autogrammgalerie von vielen auch ihnen bekannten Stars.

Dann ging es in das Studio von ZAPPELDUSTER, dort wartete schon der Toningenieur Kai. Er spielte verschiedene Geräusche ein, die die Kinder mit riesiger Begeisterung versuchten zu erkennen. Anschließend, durfte jeder der wollte,  selbst einmal ans Mikrofon. Es wurde im Studio gezaubert, getanzt und gesungen.

Zurück im Büro von Nina und Connie, gab es natürlich noch ein kleines Puppentheaterstück.  Hauptakteur war das kleine Stinktier. Alle Kinder folgten gespannt der Aufführung. Der Abschied viel allen schwer, aber kein Abschied ohne eine kleine Überraschung aus der goldenen Schatztruhe und ein Zusammenschnitt der Aufnahmen von den Kindern aus dem Studio.

Und zum Schluss kommt ein Geräusch…….!

Ach nein, zum Schluss ging es zum Mittagessen zu McDonald`s, was erneute Begeisterungsrufe bei den Kindern auslöste.

© DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.