DRK führt Bürgertestungen durch

Der DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e.V. betreibt öffentliche Teststellen zur Durchführung von PoC-Antigentests durch geschultes Personal. Die Tests erfolgen für die Bürgerinnen und Bürger kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Minderjährige benötigen die Einwilligung der gesetzlichen Vertreter. Kinder unter sechs Jahren werden nicht getestet.

Bitte legen Sie bei der Registrierung ein gültiges Dokument mit Lichtbild (Personalausweis, Reisepass, Führerschein, Krankenkassenkarte, Dienstausweis) oder eine gültige Meldebestätigung vor.

An den nachfolgenden Standorten erfolgt die Durchführung der Testungen:

Ergänzende Informationen zur Öffnung unserer Teststellen an den kommenden Feiertagen
12.05.2021: Sonderöffnung in Groß Leuthen von 16 bis 18 Uhr.
12.05.2021:  Sonderöffnung in Luckau von 15 bis 17 Uhr.
13.05.2021: Alle Teststellen – außer Dahme und Trebbin – haben geschlossen.
14.05.2021: Teststelle Königs Wusterhausen geschlossen.
24.05.2021: Alle Teststellen haben geschlossen.

Bindow, Rudolf-Breitscheid-Str. 13 (Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“)
Dienstag 18 bis 20 Uhr
Samstag 10 bis 12 Uhr 

Dahme, Am Kloster 3 (Alte Jugendfeuerwehr)
Dienstag 16 bis 19 Uhr
Donnerstag 16 bis 19 Uhr

Großbeeren / Diedersdorf, Alte Dorfstraße 58 (DRK-Alte Wache)
Freitag 17 bis 19 Uhr

Groß Leuthen, Klein-Leuthener-Weg 8 (Haus der Generationen)
Donnerstag 16 bis 18 Uhr

Jüterbog, Goethestraße 15 (DRK-Zentrum Jüterbog)
Montag, Mittwoch, Freitag: 16 bis 20 Uhr

Königs Wusterhausen, Erich Weinert Str. 46 (DRK Zentrum)
Montag 14 bis 17 Uhr
Mittwoch 14 bis 17 Uhr
Freitag 10 bis 12 Uhr

Lieberose, Mühlenstraße 20 (FiZ / DRK)
Mittwoch 16 bis 18 Uhr

Luckau, Jahnstraße 8 (Mehrgenerationenhaus)
Dienstag 13 bis 17 Uhr
Freitag 11 bis 14 Uhr

Luckenwalde, Neue Parkstraße 18 (DRK-Haus des Ehrenamts)
Dienstag 10 bis 19 Uhr
Donnerstag 10 bis 15 Uhr

Ludwigsfelde, Geschwister-Scholl-Straße 38 (DRK-Zentrum)
Dienstag 17 bis 20 Uhr
Donnerstag 17 bis 20 Uhr
Bitte den Personaleingang auf der Rückseite des Objektes nutzen, der über die Zufahrt von der Erich-Weinert-Straße zu erreichen ist.

Lübben, Ostergrund 20 (DRK-Zentrum)
Montag 14 bis 18 Uhr
Mittwoch 10 bis 13 Uhr
Samstag 10 bis 14 Uhr 

Niedergörsdorf, Dorfstraße 14 f (Turnhalle)
Mittwoch 16 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 14 Uhr 

Prieros, Prieroser Dorfstraße 18a, Tourismus-Information Prieros
Donnerstag 18 bis 20 Uhr
Samstag 14 bis 16 Uhr

Schulzendorf (Walther-Rathenau-Str. 74, Sporthalle)
Montag 17 bis 19 Uhr
Mittwoch 17 bis 19 Uhr

Trebbin, Sportfeldstraße (Sporthalle)
Dienstag 16 bis 19 Uhr
Donnerstag 11 bis 14 Uhr

Mit einer Vielzahl an Teststandorten ergänzt der DRK-Kreisverband die Testmöglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger, sich wohnortnah – gerade auch im ländlichen Raum – einmal in der Woche testen zu lassen. Wir danken unseren engagierten ehren- und hauptamtlichen Helfern sehr für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr Verantwortungsbewusstsein. „Denn gerade jetzt – im Hinblick auf das verstärkte Auftreten von Virusvarianten – ist es umso wichtiger, in den Testungen nicht nachzulassen.“ so Jan Spitalsky, Vorstandsvorsitzender des DRK-Kreisverbands. „Dazu werden wir das Angebot an Teststellen in den kommenden Wochen noch ausweiten. Auch die Schulungen von Testhelfern werden wir weiterhin anbieten, um möglichst vielen Einrichtungen, Institutionen oder auch Unternehmen Testungen durch geschultes Personal zu ermöglichen.“

Die aktuellen Teststandorte und deren Öffnungszeiten sowie ein Buchungstool für die Schulungstermine für Testhelfer finden Sie auf der Website des DRK-Kreisverbands unter www.drk-flaeming-spreewald.de

Bis zum heutigen Tag wurden in den Teststellen des DRK-Kreisverbands in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming 948 Personen getestet, davon 12 Personen positiv. Von jeder zu testenden Person wird die schriftliche Einwilligung eingeholt und dokumentiert. Ein Testergebnis liegt nach rund 15 bis 20 Minuten vor. Bei einem negativen Ergebnis wird eine entsprechende Bescheinigung
ausgehändigt. Bei einem positiven Corona-Testergebnis wird das Gesundheitsamt benachrichtigt und der/die Betroffene müssen sich unverzüglich an eine niedergelassene Arztpraxis wenden, um eine PCR-Testung durchzuführen.

Schulung von Helfern für Corona-Testungen

Wollen Sie die Testungen auf COVID-19 als Testhelfer unterstützen?

Hier können Sie einen Termin für die hierfür notwendige Schulung buchen. Die Schulung wird an vier Standorten in unserem Kreisverbandsgebiet durchgeführt:

  • Luckenwalde
  • Ludwigsfelde
  • Königs Wusterhausen
  • Luckau

Ggf. können weitere Schulungen direkt in den Einsatzstellen stattfinden.

Der Schulungsumfang beträgt ca. 2 Stunden. Neben einer theoretischen Einführung erhalten die zukünftigen Testhelfer eine praktische Einweisung. Die praktische Unterweisung besteht unter anderem auch darin, dass sich die Teilnehmer gegenseitig testen. Es werden maximal 8 Teilnehmende zusammen eingewiesen. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss eine Teilnahmebescheinigung.

Die Kosten für die Schulung betragen 48 EUR je Teilnehmer. Ein Komplettsatz persönliche Schutzausrüstung für die Zeit der Schulung ist im Teilnehmerpreis enthalten und wird zur Verfügung gestellt.

Voraussetzung für die Teilnahme an einer Tester-Schulung ist die Vorlage einer (ggf. formlosen) Kostenübernahmeerklärung des entsendenden Unternehmens, Organisation oder Kommune.

Als Testhelfer können Sie sowohl in verschiedenen Einrichtungen der Pflege sowie der Eingliederungshilfe eingesetzt werden, als auch in Institutionen oder Unternehmen, die Personen mit Hilfe eines PoC-Antigen-Schnelltest auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 testen wollen.

Termin-Buchung

Carola Wildau

Koordination der Gemeinschaften

Telefon:

03371 - 62 57 38

Anschrift:

Neue Parkstraße 18
14943 Luckenwalde

Anfrage
© DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.