0337162570
Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A
Okt12

Herbstferienprogramm der DRK-Jugendarbeiter in Zossen

12. Oktober 2017 | DRK Kreisverband, Jugendclub PHÖNIX, Jugendzentrum Zossen

Luckenwalde (HAS/KT): Für die anstehenden Herbstferien (23.10. bis 03.11.2017) haben sich die Jugend- und Sozialarbeiter des DRK wieder ein umfangreiches und spannendes Ferienangebot für alle interessierten Kinder und Jugendlichen (ab 10 Jahren) überlegt. Aktionsorte sind – neben den ebenfalls angebotenen Ausflügen – der Jugendclub Phoenix (Platz der Jugend 4, 15806 Zossen / OT Wünsdorf) sowie das Jugendzentrum Zossen (Wasserstraße 6, 15806 Zossen). Unterstützt werden die Ferienaktivitäten durch die mobilen Jugendarbeiter des DRK aus den Zossener Ortsteilen und die DRK-Sozialarbeiter an den Schulen.

Zwei Wochen Herbstferien möchten gefüllt werden – und nicht jeder will oder kann weit verreisen. Wie wäre es mal mit spannenden Aktivitäten vor Ort? Die DRK-Jugendarbeiter haben sich actionreiche und manchmal auch nicht alltägliche Abenteuer ausgedacht und organisiert: Ob Ausflüge, wie z.B. zum Schwarzlicht-Minigolf, Eislaufen oder Indoor-Klettern nach Berlin, sportliche Herausforderungen wie Lenkdrachenfliegen und Kiting, Billard oder Bowling, die gemeinsame Vorbereitung einer Halloween-Party oder auch das Meistern verschiedener handwerklicher Herausforderungen beim Herstellen eines Riesenschachspiels aus Holz – die Angebote sind vielfältig und immer spannend. Informieren und anmelden kann man sich im Jugendzentrum Zossen. Einige der Angebote, insbesondere die Ausflüge, benötigen einen geringen finanziellen Eigenanteil. Andere Angebote, wie z.B. das Lenkdrachenfliegen, die Halloweenparty und das Holzspielwerkeln sind kostenfrei.

Zusätzlich finden am 19.10. 2017 im Jugendzentrum Zossen ein interessanter "Polit-Workshop" des Jugendforums Teltow-Fläming und am 11.11.2017 das 2. Graffiti Battle Zossen statt. Zur Teilnahme am Graffiti Battle Zossen ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Zu beiden Veranstaltungen wird noch extra informiert.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch im Jugendzentrum Zossen bei Herrn Knop oder Herrn Balogh unter 03377 2055640 oder per Mail unter jzz@svzossen.de.

© DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.