0337162570
Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A
Jul28

DRK-Kleidertruhe – Das erste Jahr Eine Erfolgsgeschichte des sozialen Ehrenamts

28. Juli 2017 | DRK Kreisverband, Kleiderkammer Königs Wusterhausen, Kleiderkammer Lübben, Kleiderkammer Luckenwalde

Am 17.08.2017 jährt sich die Wiedereröffnung der DRK-Kleidertruhe in Luckenwalde (Nebengebäude der Neuen Parkstraße 18, Ecke Carl-Drinkwitz-Straße, 14943 Luckenwalde) zum ersten Mal. Im Rahmen der normalen Öffnungszeiten von 9 bis 12 Uhr laden die ehrenamtliche Leiterin Petra Mnestek zusammen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Freunde, Wegbegleiter und natürlich Gäste der Kleidertruhe herzlich zum Jubiläum ein.

Am 18.08.2016 wurde die „alte“ DRK-Kleiderkammer nach mehrmonatigen Renovierungs- und Vorbereitungsarbeiten als „Kleidertruhe“ wieder eröffnet. Ausgestattet mit einem neuen Konzept und wesentlich besseren Bedingungen für die nunmehr Verantwortung tragenden ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ist dieses Projekt ein großartiges Beispiel dafür, dass das ehrenamtliche Engagement im Roten Kreuz lebt und von allen Seiten anerkannt ist.

Die Erfolgsgeschichte der DRK-Kleidertruhe beruht zum großen Teil, aber nicht nur, darauf, dass sie von insgesamt 11 Personen komplett ehrenamtlich organisiert und betrieben wird. Hinzu kommt, dass die gut erhaltenen Kleidungsstücke, die in dem hell und freundlich gestalteten Raum angeboten werden, ausschließlich gegen eine Spende an die Besucher abgegeben werden. Ein paar eindrucksvolle Zahlen belegen das: Innerhalb des vergangenen Jahres konnten so knapp 12.000 Euro an Spenden empfangen werden. Ausgegeben wurden insgesamt ca. 13.000 Teile, davon über 3.500 Kleidungsstücke für Kinder. „Es ist ein Segen, dass es Sie gibt!“ ist ein häufiges Zitat, das die Kunden immer wieder dankbar den ehrenamtlichen Frauen und Männern mitteilen. Die Wertschätzung und sichtbare Freude, sich in der DRK-Kleidertruhe mit gut erhaltener Kleidung versorgen zu können, gibt auch den hier engagierten Ehrenamtlichen ein gutes Gefühl und die Bestätigung, gebraucht zu werden.   Am 17.08. können sich die Besucher bei einer Tasse Kaffee umschauen, mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch kommen oder auch ihr Glück beim Glücksrad-Drehen versuchen.    

gez. Katrin Tschirner  

Weitere Informationen erhalten Sie unter 03371 62570

© DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.