0337162570
Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A

Wasserwacht im Kreisverband

Aufgaben der Wasserwacht

Die Wasserwacht ist eine Gemeinschaft im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Fläming-Spreewald e.V. und besteht aus über 300 Mitgliedern. Diese sind ehrenamtlich, unentgeltlich und ausschließlich in ihrer Freizeit für die Wasserwacht tätig.

Die Hauptaufgabe, der die Wasserwacht 1883 erstmals nachging, ist gemäß der Ordnung für die Wasserwacht die Verhinderung des Ertrinkungstodes sowie die Durchführung der damit verbundenen vorbeugenden Maßnahmen - im Allgemeinen also die Erhöhung der Sicherheit beim Baden und im Wassersport.

Wasserwacht im Einsatz

Die Wasserwacht übernimmt im Detail folgende Tätigkeiten:

  • die Bekämpfung des Ertrinkungs- und Badetods
  • die Durchführung der damit verbundenen Maßnahmen
  • die Aus- und Fortbildung von Rettungsschwimmern
  • die Aus- und Fortbildung der Jugend im Schwimmen und Naturschutz, sowie in der Ersten Hilfe
  • aktives Mitwirken beim Natur- und Gewässerschutz
  • Hilfe bei der Bergung von Gütern
  • Suche, Bergung und Rettung von Ertrunkenen
  • Mitwirkung beim Katastrophenschutz
  • Durchführen von Aufgaben, die der Wasserwacht von staatlichen oder kommunalen Behörden, Polizei oder Staatsanwaltschaft übertragen wurden

Wasserrettungsübung Deutschland 2011 in Ingolstadt

Lutz Müller
Kreisleiter der Wasserwacht
Lutz Müller <br> Kreisleiter der Wasserwacht
E-Mail: Kontaktformular
Tel: 03372 - 40 39 51
Mobil: 0172 - 30 04 180
Winzerhöhe 20
14913 Jüterbog
© DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.