0337162570
Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A

Flüchtlingshilfe

Flüchtlingshilfe Menschliches Leiden zu verhindern und zu lindern ist die zentrale Aufgabe der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Geleitet von den sieben Grundätzen des Roten Kreuzes engagiert sich unser Kreisverband bei der Unterbringung und Versorgung von Asylsuchenden und ausländischen Flüchtlingen. Die von unserem Kreisverband betreuten Einrichtungen befinden sich in Luckau und Zützen.

Im Landkreise Dahme-Spreewald stehen uns dafür über 400 Plätze zur Verfügung. Im Landkreis Teltow-Fläming befindet sich eine weitere Einrichtung im Bau und wird voraussichtlich Ende 2016 eine zusätzliche Kapazität von 130 Plätzen bieten.

Darüber hinaus sind wir einer von drei Gesellschaftern der DRK-Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH , die sich für die brandenburgischen Erstaufnahmeeinrichtungen verantwortlich zeichnet.

Der Fokus unserer Arbeit liegt darin, den uns anvertrauten Menschen eine würdevolle Unterkunft zu bieten. Hier können sie Geborgenheit und Sicherheit erfahren und werden bei der Orientierung in ihrer neuen kulturellen, sozialen und rechtlichen Umwelt unterstützt.

Die Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Netzwerken stellt dabei einen wesentlichen Aufgabenschwerpunkt dar, denn nur durch ihr Engagement können sich die Schutzsuchenden in ihrer neuen Umgebung willkommen fühlen und ein gewisses Maß an Normalität erfahren.

Wenn Sie Asylsuchende und ausländische Flüchtlinge unterstützen wollen, vermitteln wir Sie gern an ein Unterstützernetzwerk .

Dazu wenden Sie sich bitte an:

Jan Spitalsky
Behinderten- und Flüchtlingsarbeit
Jan Spitalsky
E-Mail: Kontaktformular
Tel: 03371 - 62 57 85
© DRK Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.